Essenzen

WORT - HEILUNG - SINN


Essenzen

Die Schwingungsnetze der Essenzen sind Aufbereiter und Wegbereiter für eine Seele in Freiheit und für den Anbeginn eines Seelenbewusstseins. Sie öffnen die Pforten des Glücks.



LICHTDURCHFLUTETE MINERALISCHE ESSENZEN

Die lichtdurchfluteten Mineralien in einen Zusammenhang als Netz gestellt, bilden ein Schwingungsnetz bzw. Lebensnetz in Lebendigkeit. Die mineralischen Lichtessenzen bilden das Schwingungsnetz von Freiheit in Liebe, Weisheit und Durchlässigkeit. Dieses Schwingungsnetz gibt neue Impulse für die Erfahrbarkeit von Ganzheit im bestehenden System über Reinheit. Die lichtdurchfluteten Mineralien sind Gegenspieler zur fest gewordenen, in die Starre gegangenen Stofflichkeit, in die Festigkeit gegangenen Mineralien. Sie sind Erlöser für die Eine Wirklichkeit.
Die lichtdurchfluteten Mineralien sind Licht gewordene Erde.
Das Schwingungsnetz der lichtdurchfluteten Mineralien führt zur Verlebendigung der Erde, d.h. das tote Mineral im Stoff wird in Schwingung versetzt und damit verlebendigt - frei schwingend im Takt des Lebens und durchlässig für zu Weisheit gewordenem Licht (Schein). Die lichtdurchfluteten Mineralien ermöglichen ein Fließen zwischen 0 und 1, unten und oben, Erde und Himmel, Seele und Geist. Die lichtdurchfluteten Mineralien bringen Stabilität in die kosmische Ordnung. Sie halten alle Kräfte im Lot. Sie verwahren die Seele im Abglanz der Weltenordnung. Sie führen das Leben in Taktmaß 1 zurück und die Weltenseele in Taktmaß 0.
Dadurch ist das Schwingen der Einen Wirklichkeit möglich als das Schwingen zwischen Kugel als DASEINsraum des Menschen und dem Kosmos (Antiraum). Die Außenhülle der Kugel als Glaskörper der Erde wird aus Starre in eine Elastizität geführt und wandelt sich als Verhärtung in Liebe. Wird dem Glaskörper der Erde die Erfüllung seines Sinns gegeben, ist die Befreiung von alter Last der Undurchlässigkeit, der Härte, des Stillstandes von Entwicklung möglich. Sinnerfüllung des Glaskörpers ist seine Lichtdurchflutung. Die Verlebendigung des Minerals und dessen Lichdurchflutung ist nur in Reinheit möglich. Reinheit ist Schwingungsnachweis.
Reinheit ist Freiheit in Liebe, Weisheit und Durchlässigkeit. Um einen wahrhaften Weg aus Krankheit gehen zu wollen und zu können, ist ein lichtdurchflutetes Mineral in der Seele notwendig, da die Seele über ihre Bewegung alle Lebensprozesse in Gang hält.
Die Seele als lichtdurchflutetes Mineral ist kosmisches Gestirn in vollkommener Reinheit. Das lichtdurchflutete Mineral ist in der Lage, alle Verstopfungen des menschlichen Körpers aus diesem herauszuziehen und damit Heilung zu initiieren. Über das Ausschwemmen traumatisierter Vergangenheit aus dem Energiemuster bildenden Seelennetz ist grundlegende Veränderung im Menschen und seinem Gesundheitszustand möglich.
Die lichtdurchfluteten Mineralien befreien von Last und Not. Sie sind Labsal für die Seele. Heilung im Stoff ist Heilung im Sinn. Über die lichtdurchfluteten Mineralien kommt der Mensch in die Fünfheit. Fünfheit ermöglicht Entwicklung. Die lichtdurchfluteten Mineralien ermöglichen sieben Freiheitsgrade der Seele. Sie sind eng verbunden mit den sieben Lebensbewegungen Stoffwechsel, Atmung, Tag- und Nacht-Rhythmus, Sexualität, Schlaf, der inneren Sonne und den Galaxien. Sie sind das freie Fließen der Lebensbewegungen in Weisheit in sich geschlossener Bewegungsformen im Gleichmaß und Grundtakt des Lebens zwischen 0 und 1,5. Das Leben entlässt damit die Weisheit in das Licht und in das Licht der Welt. Die lichtdurchfluteten Mineralien erleuchten den Sinn in der Welt. Der Sinn in der Welt ist die Erfüllung des Wortes.
Die lichtdurchfluteten Mineralien sind Weisheit gewordener Sinn für eine neue Erde als Struktur und deren Stabilität. Die Struktur einer neuen Erde ist Grundlage für ein Erdenbewusstsein als Mittenbewusstsein in Ruhe und Frieden. In den mineralischen Lichtessenzen ist Eingang, Durchgang und Ausgang als Erneuerungsfähigkeit enthalten.




KOSMISCHE PFLANZENESSENZEN

Die kosmischen Pflanzenessenzen sind mehr als Leben. Sie bringen etwas von der feststehenden Essenz, die sich außerhalb menschlicher Lebensbereiche befindet. Die kosmischen Pflanzenessenzen bringen Impulse in die menschlichen Lebensbereiche, die aus diesen Bereichen selbst nicht kommen können. Darüber können sich Begrenzungen und sich wiederholende Muster aufheben und überwunden werden, so dass sich neue Ansätze offenbaren. Die kosmischen Pflanzenessenzen führen zu wahrhafter Potentialentfaltung und in ein sich selbst bewegendes und sich selbst erneuerndes System ohne Impulsgebung von außen.
Die kosmischen Pflanzenessenzen bilden ein Schwingungsnetz von Freiheit, Liebe, Wahrhaftigkeit, Gnade und Durchlässigkeit. Über dieses Schwingungsnetz kommt die menschliche Seele in Kontakt mit der Urkraft der Seele und dem Mysterium zwischen Mensch und Pflanze als Mysterium des Lebens. Das Mysterium des Lebens ist für jede menschliche Seele einzigartig. Die Urkraft der Seele ist Urkraft des Menschen in seiner Einzigartigkeit als Pflanze. Das ist Fünfheit in der Einheit. In den kosmischen Pflanzenessenzen sind alle Freiheitsgrade der Seele enthalten.




KOSMISCHE PFLANZENHYDROLATE

Die kosmischen Pflanzenhydrolate bilden ein Schwingungsnetz als Schwingungsbogen in Reinheit und Vollkommenheit. Die Essenzen der kosmischen Pflanzenhydrolate gebären sich aus sich selbst heraus und sind wandelbar in sich selbst. Sie schwingen als Echo auf der Krankheit und stellen dem Menschen genau die Schwingung zur Verfügung, die er zur Ausheilung seiner Krankheit benötigt. Die kosmischen Pflanzenhydrolate bewirken Formenwandel der Seele in der Seele. Sie ermöglichen die Dreiheit und die Fünfheit in der Seelenstruktur - Gleichmaß und Bewahren als Dreiheit und Chaos und Entwicklung als Fünfheit. Sie lassen neue Seelenbilder zu, um krankhafte Prozesse aufzuhalten. Damit fällt vom Menschen etwas ab, was für ihn nicht steuerbar ist. Das sind Krankheit und Krankheitsgedanken.

Petra Heilmann, Essenzen

Essenzen





Geschöpfte Liebe











Petra Heilmann

Haus Hilarun
Ort für Heilung und Bewusstseinserweiterung